Aktivierung & Alltagsgestaltung

in der Geriatrie und Psychogeriatrie sind die Themen von

AGERE

Geschätzt in der Praxis, anerkannt in Fachkreisen seit 1993.

AGERE ist ein privatrechtliches Bildungsangebot. Mit den Modulen 1 bis 5 werden die Forderungen gemäss «Grundangebot und Basisqualität in Alters- und Pflegeheimen» für eine Zusatzausbildung im Fachbereich Alltagsgestaltung und Aktivierung erfüllt.

Aktuelles  > Gut zu wissen

AGERE wird von Elvira Tschan geleitet Elvira Tschan

Ethik

Das Leitmotiv von AGERE ist die Förderung:

  • einer respektvollen und wertschätzenden Haltung
  • einer aktivierenden und ressourcenorientierten Grundhaltung
  • eines vernetzten Denkens und Handelns in der Praxis
  • von Qualität in der Arbeitsausführung